Sind Sie ein Hochschulabsolvent mit Ehrgeiz? Wollen Sie herausgefordert werden, aber die Freiheit erhalten, die erforderlich ist, um diese Herausforderungen zu meistern? Ist Silo-Mentalität nicht Ihr Ding? Dann steigen Sie als Trainee bei der Deutschen Telekom ein und passen Sie Ihre Ausbildung an Ihre Bedürfnisse an. Sie sollten immer “außerhalb der Box” denken. Vor allem aber freitags, wenn Sie mit Ihren Mitschülern an gemeinsamen Projekten für “Magenta Project Friday” arbeiten. Auf diesem fruchtbaren Boden für eine Karriere voller innovativer Ideen können Sie zusammenarbeiten, um Ihre Projekte voranzutreiben. Unsere Formulare und Merkblätter informieren Sie über Ausbildungsverträge. Werfen Sie einen Blick auf den Abschnitt Arbeitgeberformulare und Merkblätter auf unserer Seite. Bewerben Sie sich online für unser Traineeprogramm. Nehmen Sie sich Zeit, um die Anwendung sorgfältig abzuschließen, damit wir eine genaue Vorstellung davon bekommen, wer Sie sind. Sagen Sie uns, warum Sie für die Deutsche Telekom arbeiten möchten und was Sie von uns erwarten. Wir wünschen uns einen Überblick über Ihre Fähigkeiten: Bitte informieren Sie uns über Ihre pädagogischen und beruflichen Qualifikationen. Haben Sie Erfahrung im Ausland? Verfügen Sie über Fähigkeiten in Bereichen, die uns vielleicht wichtig sind? Haben Sie soziale Verpflichtungen oder haben Sie neben Ihrem Studium eigene Projekte ins Leben gerufen? Dann stellen Sie bitte sicher, dass Sie dies erwähnen, da wir mehr über Ihre Persönlichkeit erfahren möchten.

Sagen Sie uns, warum Sie den perfekten Trainee machen würden. Wenn Sie kein Anschreiben schreiben möchten, können Sie ein Exposé für unsere Recruiter zusammenstellen. Schließen Sie Aspekte ein, die sich nicht in Ihrem Lebenslauf befinden. Machen Sie uns neugierig. Wichtiger Hinweis: Das Exposé ist ein optionaler Vorschlag. Lehrstellen und Praktika werden in Westaustralien im Rahmen eines kompetenzbasierten Ausbildungssystems angeboten. In diesem Merkblatt wird erläutert, wie sich die kompetenzbasierte Ausbildung auf den Ausbildungsvertrag bezieht. Gelegenheitsarbeiter sind nicht berechtigt, einen Ausbildungsvertrag für eine Lehrstelle oder ein Praktikum abzuschließen. Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt. Die Vertragsparteien eines Ausbildungsvertrags müssen eine registrierte Ausbildungsorganisation (RTO) benennen, um Schulungen und Bewertungen für die im Ausbildungsvertrag festgelegte nationale Qualifikation zu absolvieren. Die folgenden Informationen können für eine RTO nützlich sein. Das Online-Kundenportal Des Western Australian Apprenticeship Management System (WAAMS) bietet erhebliche Vorteile, einschließlich 24/7 Online-Zugriff zum Anzeigen und Verwalten von Schulungsverträgen und mehr Flexibilität bei der Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und/oder der Daten Ihrer Organisation.

Ein Ausbildungsvertrag kann gekündigt werden, wenn ein Arbeitgeber nicht in der Lage ist, einen Lehrling angemessen auszubilden, oder wenn der Lehrling seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt, weil der Lehrling seinen Ausbildungsvertrag aufgibt.